Geocaching Glossar

Ständig begegnen einem neue Begriffe. Was steckt dahinter ? Was soll das alles bedeuten ? Hier ein paar wichtige Begriffe und deren Erläuterung. Das hilft einem ungemein, einen Geocacher zu verstehen 🙂

  • Cacher Autobahn
    Ein Trampelpfad im Wald- oder Wiesenstück, der typischerweise das letzte Wegstück zum Cache erkennbar macht. Entstanden durch die Geocacher vor Dir.
  • Cachergold
    Plastik-Goldmünzen für den ersten Geocacher, der einen neuen Geocache mittlerer bis großer Größe findet.
  • DFDC
    „Danke für den Cache“. Typischer Log als Dank an den Verstecker.
  • Geocoin
    Eine spezielle Art eines „Trackables“ in Form einer Münze.
  • GPS
    „Global Positioning System“. Das Satellitensystem zur Positionsbestimmung. Somit die Grundvoraussetzung für das Geocaching.
  • Loggen
    Die Nachricht, dass man einen Cache gefunden hat. Dies betrifft sowohl das echte Schreiben in das Logbuch eines Caches als auch das elektronische Kennzeichnen im Geocache-Verzeichnis, z. B. auf Geocaching.com oder opencaching.de, Ebenso wird auch das Finden, Aufnehmen und Ablegen von Trackables geloggt.
  • Muggel
    Alle Menschen, die das Hobby Geocaching nicht kennen, werden Muggel genannt. Insbesondere beim Aufnehmen, Öffnen und wieder Ablegen eines Caches ist darauf zu achten, dass man nicht von Muggeln beobachtet wird, damit der Cache nicht entwendet oder beschädigt wird.
  • Multi Cache
    Ein Cache mit mehreren Stationen, die nacheinander gefunden werden müssen. Erst bei der Finalstation gilt der Cache als gefunden.
  • Nacht Cache
    Ein Cache, der nur bei Nacht gefunden werden kann.
  • Rätsel Cache
    Ein Cache, dessen Zielkoordinaten erst nach Lösen eine Rätsels ermittelt werden können.
  • Spoiler
    Ein eindeutiger Hinweis auf das Versteck eines Geocaches. Durch das Ansehen eines Spoilers wird der eigentliche Spaß des Suchens und Findens „vordorben“. Manchmal ist es aber besser, einen Spoiler in einem Log, den Bildern oder der Beschreibung des Caches zu lesen, bevor man den Cache überhaupt nicht findet.
  • TFTC
    „Thanks for the Cache“. Typischer Log als Dank an den Verstecker.
  • Trackable
    Ein Gegenstand mit (z.B. auf Geocaching.com) registrierter ID, der von den Geocachern von Cache zu Cache gebracht wird und somit eine Reise durch die Welt macht. Die „Reiseroute“ kann man auf einer Karte nachvollziehen.
    Traditional Cache – Die häufigste Form eines Geocaches. Eine kleine bis große Kiste, die anhand ihrer in der Beschreibung abgelegten Koordinaten gefunden wird.
  • Travelbug
    Eine spezielle Art eines „Trackables“ in Form einer ID Marke. Normalerweise an einen weiteren, beliebigen Gegenstand geheftet.